Jason Statham’s 15 beste Filme, Rangliste

Jason Statham’s 15 beste Filme, Rangliste

Welches sind die besten Jason-Statham-Filme? Darüber streiten sich die Fans noch immer. Hier sind 15 von Stathams besten Filmen bisher.

gute Filme sehen auf Amazon Prime

Jason Statham hat einen ganz erstaunlichen Aufstieg zum Star hinter sich. Bevor er mit der Schauspielerei begann, war er u. a. olympischer Taucher. Nachdem er von Guy Ritchie entdeckt wurde, begann Stathams Filmkarriere mit kleinen Rollen in britischen Filmen. Schließlich wurde er zu einem eher unwahrscheinlichen Actionstar, was ihn zu dem Superstar machte, der er heute ist.

gute Filme sehen auf Amazon Prime

Obwohl er vor allem für seine Actionfilme bekannt ist, hat Statham nach und nach gezeigt, dass er noch mehr drauf hat. Auch wenn nicht alle seine Filme zu den Gewinnern zählen, hat er es geschafft, sich im Laufe der Jahre eine ziemlich herausragende Filmografie zu erarbeiten. Hier sind die allerbesten Filme von Jason Statham.

Aktualisiert am 16. Juni 2021 von Mark Birrell: Die besten Jason Statham-Filme reichen von hochkarätigen Actionfilmen bis hin zu heiteren Komödien und Kapriolen und zeigen die Bandbreite des Schauspielers und sein Engagement für seine Rollen. Es gibt eine so große Bandbreite an Titeln, die es wert sind, in dieser Liste erwähnt zu werden, dass sie sich nicht auf 10 Einträge beschränken lässt. Daher wurde sie aktualisiert, um einige weitere hinzuzufügen und über die Top-10-Filme von Jason Statham hinauszugehen. Die verfügbaren Streaming-Informationen für jeden der Filme wurden ebenfalls hinzugefügt, um den Fans zu helfen, das Beste aus der bisherigen Karriere des Schauspielers zu finden.

15/15

Death Race (2008)

● Erhältlich bei Peacock

In diesem Sci-Fi-Actionfilm, einem Remake des Roger-Corman-B-Klassikers Death Race 2000 aus den 70er Jahren, spielt Statham einen ehemaligen NASCAR-Fahrer, der fälschlicherweise wegen Mordes inhaftiert wurde und gezwungen ist, an einem barbarischen Blutsport teilzunehmen, bei dem Sträflinge gepanzte Fahrzeuge mit angebrachten Waffen fahren.

Wie viele Filme des Autors und Regisseurs Paul W.S. Anderson war auch Death Race kein großer Erfolg bei den Kritikern, hinterließ aber dennoch einen bleibenden Eindruck beim Publikum und zog drei Fortsetzungen nach sich. Die großartigen Nebendarsteller und die augenzwinkernde Einstellung, die sich in einigen denkwürdigen Dialogen niederschlägt, machen den Film zu einem der seltenen konzeptionellen Hits in Stathams bisheriger Filmografie.

14/15

Safe (2012)

● Verfügbar auf Prime Video und Hulu

Aus irgendeinem Grund gibt es viele Actionfilme über einen knallharten Kerl, der ein junges Mädchen beschützen muss. Von „The Professional“ über „Logan“ bis hin zu „Man on Fire“ – irgendetwas an dieser Konstellation funktioniert in diesem Genre. In Safe hat Statham seine Rolle als Kinderschützer bekommen.

In dem Film spielt Statham einen heruntergekommenen Ex-Cop, der über ein kleines Mädchen stolpert, das von verschiedenen Banden und korrupten Cops verfolgt wird. Was folgt, ist ein ziemlich standardmäßiger Actionfilm, der jedoch so raffiniert umgesetzt ist, dass er selbst die abgestumpftesten Actionfilm-Fans überraschen dürfte.

13/15

Fast & Furious (2017)

● Verfügbar auf Spectrum TV

Als Statham zum Fast & Furious-Franchise stieß, war klar, dass er ein zu großer Star war, um ihn nach einem Film gehen zu lassen. So sahen die Fans im achten Teil der Reihe, wie sich Stathams Deckard Shaw mit den Guten verband. Das ist ein bisschen schwer zu schlucken, wenn man bedenkt, dass Shaw Han getötet hat, aber alle scheinen bereit zu sein, zu vergeben und zu vergessen.

Während die Unglaubwürdigkeit der Filme allmählich in die Jahre kommt, sticht Statham heraus. Er hat eine der besten Action-Sequenzen des Films und seine Chemie mit Dwayne Johnson war stark genug, um ein eigenes Spin-Off zu rechtfertigen, das nicht lange danach folgen sollte…

12/15

Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw (2019)

● Verfügbar auf HBO Max

Statham und Co-Star Dwayne „The Rock“ Johnson, die sich für den ersten Spin-Off-Film der Reihe von den Hauptfiguren des Fast & Furious-Franchises getrennt haben, entwickeln die Chemie auf dem Bildschirm weiter, die sie in den beiden vorherigen Fast-Filmen gezeigt haben, und eröffnen eine ganze Reihe neuer Wege, die die zukünftigen Filme beschreiten werden.

Hobbs & Shaw ist eine Science-Fiction-Variante der üblichen Action und des Plots der Franchise. Die beiden Hauptfiguren tun sich für ein Spionageabenteuer zusammen, bei dem sie es mit einem würdigen Gegner in Form eines Bösewichts mit Superkräften von Idris Elba zu tun bekommen.

11/15

Wrath of Man (2021)

● Verfügbar zum Ausleihen auf Prime Video

Eine der bedeutendsten professionellen Partnerschaften in Stathams bisheriger Karriere, wenn nicht sogar die bedeutendste, war seine Zusammenarbeit mit Autor und Regisseur Guy Ritchie, und mit Wrath of Man kehrten die beiden nach einer langen Pause nach der Veröffentlichung des Films Revolver im Jahr 2005 zu ihrer Form zurück.

In diesem brutalen Rachefilm infiltriert Statham eine Geldtransportfirma, um eine Gruppe von Räubern aufzuspüren, die ihm Unrecht getan haben, und stützt sich dabei viel stärker auf Stathams etablierte Rolle als moderner Actionstar als in ihren früheren Filmen. Die Geschichte selbst ist ein Remake eines französischen Films mit dem Titel Cash Truck, lässt aber ein offenes Ende zu und könnte in Zukunft ein weiterer Franchise-Hit sowohl für den Schauspieler als auch für den Regisseur werden.

10/15

Crank: Hochspannung (2009)

● Erhältlich bei Peacock

Obwohl er nicht so gut ankam wie sein Vorgänger, der weiter unten auf dieser Liste zu finden ist, wird Stathams unaufhaltsamem Auftragskiller Chev Chelios in dieser verrückten Fortsetzung ein künstliches Herz eingepflanzt, das regelmäßig durch gewaltige Stromstöße aufgeladen werden muss.

Das komödiantische Feingefühl des Films zeigte eine weniger ernste Seite von Statham in einem Actionkontext und bot ein interessantes Sprungbrett in die nächste Phase seiner Karriere und ermöglichte einige unvergesslich seltsame Sequenzen.

9/15

Bube Dame König Gras (1998)

● Verfügbar auf Starz

Lock, Stock, and Two Smoking Barrels war Guy Ritchies energiegeladenes Debüt über die gewalttätigen Überschneidungen verschiedener Low-Lives in London. Der schnelle Humor, das rasante Tempo und die witzigen Charaktere machten den Film zu einem Hit und brachten Ritchies Karriere ins Rollen. Was Statham betrifft, so zeigte seine natürliche Darbietung, dass er ein Talent für die große Leinwand hatte.

Durch seine Nebenrolle in dem Film wurde Statham den Filmfans zunächst als komödiantisches Talent vorgestellt, bevor er sich später der Action zuwandte, die mit unserem nächsten Eintrag ernsthaft beginnen sollte…

8/15

Der Transporter (2002)

● Verfügbar bei Max Go

Während Statham seine Karriere mit Nebenrollen in verschiedenen Kriminalfilmen begann, war dies der Film, der ihn der Welt als Actionstar vorstellte. Statham spielte einen regelbestimmten Kurier, der sich auf die Auslieferung sensibler Materialien spezialisiert hat.

Obwohl die Rolle keine große schauspielerische Bandbreite erforderte, beeindruckte Statham das Publikum mit seinen Actionsequenzen. Statham, der die meisten seiner Stunts selbst ausführte, zeigte in Kampfsequenzen und Verfolgungsjagden, dass er ein echter Badass ist. Obwohl es sich um einen kleinen Film handelt, sollte er zwei Fortsetzungen, ein Reboot und eine Fernsehserie nach sich ziehen und Stathams Karriere auf ein neues Level bringen.

7/15

The Italian Job (2003)

● Verfügbar bei Max Go

Stathams Erfahrung mit Verfolgungsjagden aus The Transporter sollte sich schnell als nützlich erweisen, als er in diesem Remake des klassischen Michael-Caine-Raubfilms mitwirkte. In dieser Neuverfilmung geht es um eine bunt zusammengewürfelte Diebesbande, die versucht, ihr Gold von einem ehemaligen Partner zurückzustehlen.

Das könnte dich auch interessieren!

Auch wenn der Film nicht an das Original heranreicht, ist er doch ein unterhaltsamer Popcorn-Raubfilm mit einer sehr sympathischen Besetzung. Statham konnte sowohl seine Fahrkünste als auch sein Charisma als Handsome Rob unter Beweis stellen. Zusammen mit Mark Wahlberg und Charlize Theron machen sie den Film zu einem unterhaltsamen Thrill-Ride.

6/15

Furious 7 (2015)

● Verfügbar auf Fubo TV

Gerade als es so aussah, als gäbe es für die Fast & Furious-Franchise keinen anderen Weg mehr, tauchte Statham in der Post-Credit-Sequenz des sechsten Films als Deckard Shaw auf. In Furious 7 wurde die Figur in ihrer ganzen Pracht vorgestellt, als er sich an Dom und seiner Crew rächen wollte.

Trotz der Albernheit dieser Filme war dies ein weiterer lustiger Actionfilm. Statham trug dazu bei, die Geschichte als Terminator-ähnlicher Bösewicht voranzutreiben, und erhielt so entsprechend fantastische Action-Einlagen. Er ist ein Paradebeispiel dafür, dass diese Reihe nur noch größer werden kann.

5/15

Crank (2006)

● Erhältlich bei Peacock

Die Handlung eines Actionfilms muss nicht unbedingt viel Sinn ergeben. Im Falle dieses Films macht die haarsträubende Handlung den Film sogar besser. In Crank spielt Statham einen Auftragskiller, dem ein seltenes Gift injiziert wurde. Auf der Suche nach den Verantwortlichen muss er seine Herzfrequenz hoch halten, sonst stirbt er.

Es ist wie bei Speed, aber statt eines Busses ist es Jason Statham. Die wilde Handlung führt zu einigen urkomischen Sequenzen, in denen Statham alles tut, um sein Herz am Laufen zu halten. Eine witzige, überdrehte und spannende Action-Komödie, die ihren Star perfekt einsetzt.

4/15

Spion (2015)

● Verfügbar auf Fubo TV

Das Einzige, was noch überraschender war, als Melissa McCarthy in einer Spionage-Action-Komödie zu sehen, war, dass Jason Statham die lustigste Person im Film ist. Spy folgt McCarthys Bürodrohne, die unerwartet in den Außendienst versetzt wird.

Der Film ist nicht nur urkomisch, sondern auch ein ziemlich unterhaltsamer Spionagefilm. Aber das größte Vergnügen ist es, Statham zu sehen, wie er seine komödiantischen Fähigkeiten in der Rolle eines dümmlichen Geheimagenten unter Beweis stellt, der sich für einen viel härteren Burschen hält, als er tatsächlich ist. Hoffentlich werden die Fans in Zukunft mehr von dieser Seite Stathams sehen.

3/15

Snatch (2000)

● Verfügbar auf Showtime und Tubi

Guy Ritchies Nachfolger von Lock, Stock war ein weiterer verschlungener britischer Krimi, in dem sein Kollege Statham eine zentrale Rolle spielte. Auch wenn es sich wie eine Neuauflage seines vorherigen Films anhört, war dies für Ritchie ein großer Schritt nach vorn in Bezug auf Filmemachen und Erzählung.

Die Geschichte, die sich um einen unbezahlbaren Diamanten dreht, war das perfekte Beispiel für Ritchies Dialoge und bunte Charaktere. Obwohl sich unter den Darstellern einige große Namen wie Brad Pitt und Benicio Del Toro befinden, schafft es Statham dennoch, als kleiner Boxmanager hervorzustechen. Eine weitere großartige Zusammenarbeit zwischen Ritchie und Statham.

2/15

The Bank Job (2008)

● Verfügbar auf Netflix

Es macht zwar Spaß, Statham in Filmen zuzusehen, aber es ist auch schön zu sehen, wie er aus seiner Komfortzone heraustritt. Als sein Stern aufging, nahm sich Statham eine Auszeit von den typischen Actionfilmen und spielte in diesem unauffälligen Raubfilm, der auf einer wahren Geschichte basiert.

Der Film ist ein leider unterschätztes und zu wenig beachtetes Juwel des Genres. Statham erweist sich als fähiger Hauptdarsteller für das Ensemble, und das Verbrechen, das im Mittelpunkt steht, ist spannend genug, um das Publikum die ganze Zeit über in Atem zu halten. Es bleibt zu hoffen, dass mit dem steigenden Bekanntheitsgrad von Statham auch mehr Fans zu seinem besten Film greifen werden.

1/15

Ehrenvolle Erwähnung: Collateral (2004)

● Erhältlich auf Prime Video

Nach Snatch und Lock, Stock and Two Smoking Barrels ist Collateral der dritthöchstbewertete Film in Stathams Karriere. In Michael Manns spannendem Krimi Collateral hat der Schauspieler zwar nur einen kurzen Cameo-Auftritt, doch für viele Filmfans war er eine wichtige Einführung für jemanden, der zu einem der größten Action-Stars des folgenden Jahrzehnts und darüber hinaus werden sollte.

Statham wird auf IMDb für die Rolle einfach als „Airport Man“ angegeben und ist im Film eine Art mysteriöser Kontaktmann für Tom Cruises eiskalten Auftragskiller. Obwohl er nur kurz ist, fühlt er sich an wie ein greifbarer Moment der Weitergabe der Fackel zwischen zwei angesehenen Action-Stars an verschiedenen Punkten ihrer jeweiligen Karriere, und er bleibt ein sehr denkwürdiger Moment in Stathams Karriere.

gute Filme sehen auf Amazon Prime